Wer bin ich?

  • Geboren wurde ich 1961 in Kamen, Kreis Unna. Unter anderem besitze ich den Masterabschluss in  Erwachsenenbildung, bin Mediator, Kapitän, Schiffbauer und Matrose.

    Im Ruhrgebiet aufgewachsen zog es mich mit 17 Jahren, meiner angeborenen Affinität zum Wasser folgend, nach Bremen, wo ich eine Lehre zum Matrosen in der Seeschifffahrt begann. In der weltweiten Fahrt auf Frachtschiffen aller Typen lernte ich das seemännische Handwerk und das Leben auf See von der Pike auf.

  • Als Matrose von 20 Jahren keimte in mir die Idee, weiter zu lernen und in die Schiffsführung aufzusteigen. Auf dem 2. Bildungsweg erwarb ich das Kapitänspatent an der Hochschule Bremen, Fb Nautik. Es folgten Heuern als nautischer Offizier auf Produktentankern und Stückgutschiffen auch in exotischen Fahrtgebieten wie der Westküste Grönlands oder die Eisfahrt im Finnischen Meerbusen.

    In dieser Zeit sammelte ich einen enormen Schatz an Erfahrungen mit den Herausforderungen sich in Natur und Umwelt sicher zu bewegen. Auf den Schiffen war ich in leitender Position verantwortlich für den sicheren und effektiven Umschlag und Transport verschiedenster Ladungen. Dies konnte nur mit einer hoch professionellen und motivierten Besatzung gelingen, deren Vorgesetzter ich war.

  • Neben der Frachtschifffahrt begeisterte ich mich für das Segeln, von Jollenkreuzern bis hin zu Dreimastschonern und Schonerbarken in der Luxuscharter.

    In dieser Zeit wurde es mir nicht nur wichtig, wie die verschiedenen Schiffe zu fahren und zu navigieren sind, sondern auch, wie diese konstruiert und gebaut werden. Daraufhin absolvierte ich gegen Ende der achtziger Jahre eine Schiffbauerlehre in einer mittelständischen Werft, die es mir ermöglichte, in allen Produktionsabteilungen meine Erfahrungen zu sammeln.

  • 1994 zog es mich zu den Seenotrettern. Stationiert in Bremerhaven war ich als Schiffsführer eines professionellen Rettungskreuzers an vielen Such- und Rettungsmaßnahmen in der Nordsee beteiligt und deren Einsatzleiter. Die Aus- und Weiterbildung sowie das Training meiner Besatzung war mir in dieser Zeit schon ein wichtiges Anliegen.

  • Im Jahre 2000 wurde ich an die Zentrale der DGzRS berufen und konnte von dort als Ausbildungsleiter die Aus- und Weiterbildung für die gesamte Rettungsflotte von 185 hauptamtlichen und ca. 700 freiwilligen Einsatzkräften konzeptionieren, organisieren und zum Teil selbst durchführen.

    Durch eigene Fortbildung im pädagogischen und sozial-kommunikativen Bereich, wie die berufliche Ausbildung zum Mediator, und mit dem ständigen Bezug zur Praxis entwickelte ich kontinuierlich meine Kompetenzen.

    Die hier in aller Kürze skizzierten 40 Jahre Berufserfahrung beinhalten 15 Jahre mit Verantwortung für Besatzungen und Passagiere auf den Weltmeeren und 20 Jahre als verantwortlicher Leiter der betrieblichen Aus- und Fortbildung von Einsatzkräften des maritimen Rettungsdienstes.

    Diese Erfahrungen setze ich in meiner Beratertätigkeit für Ihr Unternehmen ein.

  • Ein Masterstudium in der Erwachsenenbildung am DISC-Institut von Prof. Dr. Arnold an der TU Kaiserslautern fundierten meine bis dahin erworbenen Kompetenzen auf wissenschaftlicher Ebene. Schwerpunktthemen des Studiums waren:

    • Spezielle didaktische Ansätze des Erwachsenenlernens
    • Qualität und Evaluation von Bildungsmaßnahmen
    • Berufliche Kompetenzerfassung und -entwicklung
    • Berufliche und betriebliche Weiterbildung und Organisationsentwicklung

    Berufserfahrung und Studium ergeben eine Symbiose, mit der ich den Anspruch verbinde, meine Leistungen als Berater mit maximal möglicher Qualität zu erbringen.


Lizenzierter KODE® KODE®X Berater

Jörg Kemna

Borgfelder Deich 21b
28357 Bremen

Tel.: 0421 – 36499513

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2020 Jörg Kemna